Australien-Ozeanien.de > Australien
 Überblick   Entfernungen   NSW / ACT   Queensland   Northern Territory   Western Australia   South Australia   Victoria   Tasmania 
Titelbild "The Pinnacles Desert"
 Exmouth 
 Coral Bay 
 Carnarvon 
 Monkey Mia 
 Kalbarri 
 Geraldton 
 Nambung NP 
 (The Pinnacles)
 Perth
 Margaret River 
 Pemperton 
 D'Entrecasteaux NP 
 Walpole 
 Albany 
 Stirling Ranges NP 
  Pinnacles Desert - Nambung NP (WA) 
Stand: 2007

riesiger Felszapfen ("Pinnacle")Die Anwesenheit vieler Japaner zeigt: Hier ist man an einem touristischen Hotspot. In der Tat sind die durch Erosion entstandenen Pinnacles außergewöhnlich und diese Landschaft wohl einmalig. Sie sind wie die 12 Apostel (Great Ocean Road, Victoria) oder Ayers Rock eine der bekanntesten Attraktionen Australiens (natürlich nicht so gut besucht, da so abgelegen).

Das Gebiet ist keine riesige Wüste, wie man es aus den bekannten Bildern der Reiseführer interpretieren würde. Es ist eine recht übersichtliche Dünenlandschaft, die sich mit dem PKW in wenigen Minuten durchfahren läßt. Selbstverständlich kann man sie sich auch ohne Probleme zu Fuß erschließen. Muß man gesehen haben!

Mittlerweile ist die Straße bis zum Parkeingang asphaltiert. Der feste Sandboden des "Parcours" durch die Pinnacles ist mit einem normalen PKW problemlos befahrbar. Selbstverständlich ist auch hier der Eintritt nicht frei - es sei denn, man kommt am späten Nachmittag (nach ca. 17.00 Uhr), wenn die Kasse schon geschlossen ist. Bestimmt wird man auch dies in den kommenden Jahren ändern...

Für die 270 km von Perth bis zum Nambung National Park benötigt man etwa drei Stunden. Der zu den Pinnacles nächstgelegene Ort mit Übernachtungsmöglichkeit ist Cervantes (ca. 20 km).

< TOP >

    

  Pinnacles Desert  -  Bildergalerie

blühender Baum in der Wüste Von Perth erreicht man nach ca. dreistündiger Fahrt durch Einöde den Nambung National Park. Wer als Reisezeit August bis Oktober wählt, kann die wildflowers in voller Pracht genießen (2003).
Pinnacles Desert Pinnacles Desert Diese Fotos entstanden 2007 kurz vor Sonnenuntergang. Vor allem die beiden Bilder rechts verdeutlichen die Weite der Dünenlandschaft des Pinnacles Desert.
Pinnacles Desert Pinnacles Desert, Dünenlandschaft
Pinnacles Desert mit Touristen Die Pinnacles lassen sich am besten früh morgens oder spät am Abend fotografieren. Erstens wegen des besser Lichteinfalls, zweitens wegen der viele Touristen, die in Massen mit großen Reisebussen angekarrt werden. Die beiden letzten Bilder dieser Seite entstanden im Jahr 2003 bei ungünstigeren Lichtverhältnissen.
Pinnacles Desert ohne Touristen
< TOP >

Informationen und Bilder dieser Seite entstanden im November 2003 und im November 2007.


Startseite | Australien: Überblick | sitemap | Impressum | Kontakt
Neuseeland | Polynesien | Mediengalerie

Copyright © 2004-2016 by Jürgen Bessei.
All rights reserved.