Australien-Ozeanien.de > Video- / Audiogalerie go to english site

Viele Sinneseindrücke können auch wirklich gute Fotografien nicht wiedergeben. Die Faszination und Exotik, die sich dem Individualtouristen in Down Under bietet, habe ich versucht, mit den folgenden Medienclips zu veranschaulichen. Hier sind noch einmal alle Filmclips und Audiodateien zusammengestellt, die auch in den Bildergalerien zu finden sind.

Die Videodateien sind (wenn nicht anders angegeben) mit dem DivX 4.02 Codec komprimiert, die meisten in einer Auflösung von 640x480 Pixel. Audiodateien liegen im mp3-Format vor. Viel Spaß mit dieser Multimediaseite!

♫ mp3 Audio - Sounds of Australia & South Pacific ♫
Bellbirds (301kB) Den markannten Gesang dieses Vogel hört man z. B. in den Blue Mountains, westlich von Sydney, NSW.
Australian Wipebird (281kB)
Dieser Vogel ist nach seinem Gesang benannt, der an einen Peitschenschlag erinnert.
Frogs (267kB) ... aufgenommen an der Old Tressle Bridge nahe Lakes Entrance, Victoria
Audio: Kookaburras
Kookaburras (409kB)
Neben dem Sound des Didgeridoo gibt es wohl kaum ein Geräusch, das so typisch ist für Australien wie das Lachen des Kookaburra. Dieser prächtige und kräftige kleine Vogel ist Fleischfresser und ernährt sich z. B. von Insekten, Fröschen oder Schlangen. - aufgenommen auf Magnetic Island
Koala 1 (347kB) Bilder von diesen possierlichen Tieren hat wohl jeder schon einmal gesehen. Die Töne, die ein Koala von sich gibt, mögen zunächst so gar nicht zu diesem Tier passen ... - aufgenommen am The Forts Walk, Magnetic Island
Koala 2 (269kB) Koalas sitzten meist bewegungslos hoch oben in den Bäumen. Häufig hört man sie erst, bevor man sie sieht. Hier auf Magnetic Island kommt man sehr dicht an sie heran!
Audio: Corellas
Corellas (357kB)
In Halls Gap in den Grampians (Victoria) spektakeln tausende dieser geschäftigen Papageien besonders während der Abendstunden. Eine beeindruckende Geräuschkulisse entsteht, wenn die Slender Billed Corellas in riesigen Schwärmen am Himmel entlang ziehen.
Salanganen
Webseite mit Audio
Diese Seglervögel benutzen eine Art Knackgeräusche, um sich in Höhlen ohne Tageslicht zu orientieren. Diese Echoortung ist, im Gegensatz zu der der Fledermäuse, deutlich wahrnehmbar.
Audio: Magpie
Magpie (205kB)
Die Laute des Magpie, aufgenommen am Strand von Port Macquarie, New South Wales


DivX Videos (DSL dringend empfohlen)
DivX Video: Kangaroos & Emus
Kangaroos & Emus (5,9MB)
Wer das erste Mal Australien bereist, wird vielleicht viele Tage vergeblich nach Kängurus Ausschau halten. Wie so viele Tiere haben auch Kängurus ihre Lieblingsaufenthaltsorte. Hierzu zählen neben Golfplätzen vor allem Campingplätze in oder nahe der Nationalparks. Geehi, ein ausgedehnter Campingplatz in den Snowy Mountains, trifft offensichtlich ihren Geschmack. Auch dem Emu (der australischen Antwort der Evolution auf den afrikanischen Strauß) kann man hier begegnen. (45 sec)
DivX Video: Platypus - Schnabeltier
Platypus (4,7MB)
Am Broken River im Eungella National Park zeigt sich das seltene Schnabeltier (Platypus) bei Sonnenuntergang ohne Scheu auch dem motelverwöhnten Hobby-Tierfilmer. Den idyllischen Nationalpark mit seiner tollen Unterkunft, dem Broken River Mountain Retreat, zähle ich zu einem der schönsten Australiens.

(640 x 480, 21 sec; Video aufgenommen 2001)

DivX Video: Carpet Python - Teppichpython
Carpet Python (3,1MB)
Die Teppich-Python (Carpet Python) bewegt sich sehr langsam und ist vollkommen ungefährlich. Aufgenommen im Eungella National Park, Queensland.

(17 sec)

DivX Video: Fruit Bats in Hervey Bay
Fruit-Bats in Hervey Bay
(12,5 MB)
Diese großen Fledermäuse sieht man an vielen Stellen entlang der Ostküste Australiens. Sie leben in großen Kolonien und verbringen die Tage in Bäumen, wobei sie durch ein Mordsspektakel und strengen Geruch auf sich aufmerksam machen. Sie ernähren sich von Früchten, oder besser gesagt von dem Saft der Früchte. Hier in Hervey Bay fliegen mit Anbruch der Nacht zigtausende dieser großen Tiere zum Fressen zur vorgelagerten Insel Fraser Island. Ein beeindruckendes Naturschauspiel!

(600 x 480, 39 sec)

Galahs, WA
(7,2 MB)
Diese großen Sittiche halten sich gerne in oder in der Nähe von Wohngegenden auf. Gefilmt in Kalbarri, Western Australia. (32 sec)
Driving
(6,5 MB)
... nicht nur in entlegenen Gegenden Australiens trifft man auf solche Brücken ... (21 sec)
DivX Video: schwarze Kakadus
Black Cockatoos
(8,9 MB)
Diese prachtvollen großen schwarzen Kakadus habe ich an der Küste im südlichen New South Wales gefilmt - direkt neben einem Parkplatz. (23 sec)
DivX Video: Koalas Magnetic Island
Koalas (13 MB)
Koalas verbringen ca. 19 Stunden am Tag mit Schlafen oder Dösen. Wenn sie bewegungslos irgendwo hoch oben in einer Astgabel der riesigen Eukalyptusbäume hängen, sind sie nur schwer zu entdecken. Sie ernähren sich ausschließlich von Eukalyptusblättern, dementsprechend riechen sie unglaublich nach Hustenbonbon. Am The Forts Walk auf Magnetic Island (bei Townsville, Queensland) kommt man so dicht an die Koalas heran, daß man ihre Ausdünstungen deutlich wahrnehmen kann!

(640 x 480, 47 sec; Video aufgenommen 1998)

DivX Video: Rainbow lorikeets - Allfarbloris
Rainbow lorikeets (7,1MB)
Auf South Molle Island (gehört zur Gruppe der Whitsunday Islands) ist eine der Hauptattraktionen die tägliche Fütterung der Rainbow lorikeets (Allfarbloris). Ein unerträglich schriller Lärm entsteht, wenn sich hunderte dieser knallbunten Papageien zwischen den Touristen über einen klebrig-süßen Brot-Honigbrei hermachen. Die Allfarbloris haben recht kräftige Krallen. Darum sollte man als aktiver Teilnehmer an der Fütterung möglichst ein (langärmliges) Hemd tragen.

(44 sec; Video aufgenommen März 1997)

DivX Video: Keas Milford Sound
Keas (9,2MB)
Der Kea ist der einzige Papagei, der im Schnee lebt. Auf der Südinsel Neuseelands (nur hier gibt es ihn) begegnet man diesem so gar nicht scheuen, hochintelligenten Bergpapagei z.B. am Arthur's Pass, am Fox- und Franz Josef Gletscher, oder auf der Fahrt zum Milford Sound.
An typischen Touristenorten sind Keas recht zutraulich und warten auf Leckerbissen. Füttern sollte man sie auf keinen Fall! - Beim Fotografieren sollte man auch auf sein Auto aufpassen: Keas knabbern Gummidichtungen wie wir Salzstangen... Reisende haben berichtet, daß zwei Keas in ihrer Abwesenheit durch eine offene Dachluke ihres Caravans eingestiegen sind und die Innenausstattung ruiniert haben! - Offensichtlich ist nichts vor dem grenzenlosen Spieltrieb dieses kräftigen Vogels sicher...

(91 sec; Video aufgenommen Februar 1997)

Videoclip: Keas am Arthur's Pass
Keas (6,2MB)
Die Aufnahmen für diesen Kurzfilm entstanden am Arthur's Pass. Offensichtlich wissen die Bergpapageien genau, daß sie eine geschützte Art sind und verhalten sich dementsprechend...

(66 sec; Reisejahr: 2001)

Video: Kickboxing Kangaroos at Halls Gap
Kickboxing (8,8MB)
Kängurus sind eigentlich sehr scheu und lassen sich nur aus der Ferne beobachten. In Halls Gap in den Grampians (drei Autostunden westlich von Melbourne) sitzen sie zu hunderten herum. Früh morgens oder in der Abendstimmung kann man bequem von der Terasse seines Motels aus den "Boxkämpfen" beiwohnen. Unglaublich, wie hoch sich ein Känguruh aufrichten kann, wenn es sich mit seinem kräftigen Schwanz abstützt... Für den Geräuschpegel sorgen übrigens vorwiegend die Slender Billed Corellas. Wenn diese Papageien nicht gerade auf Bäumen und Wiesen nach Nahrung suchen, fliegen sie lärmend umher...

(640 x 280, 79 sec; ausnahmsweise mit MS-WMV9 codiert)





Startseite | Australien: Überblick | Australien interaktiv | Neuseeland | Polynesien
Mediengalerie | sitemap | Linksammlung | Impressum | Kontakt

Copyright © 2004-2016 by Jürgen Bessei. All rights reserved.