Australien-Ozeanien.de > Australien
 Überblick   Entfernungen   NSW / ACT   Queensland   Northern Territory   Western Australia   South Australia   Victoria   Tasmania 
  Victoria - Daten, Reiseziele und Highlights (Stand: 2008)

12 Apostel, Great Ocean RoadVictoria im Südosten des Kontinents ist der zweitkleinste australische Bundesstaat. Dennoch beträgt die Ausdehnung etwa zweidrittel der Fläche der BRD. 70% der Bevölkerung konzentrieren sich auf die Metropole Melbourne. Auch hier herrscht subtropisches Klima. Landschaftlich ist Victoria vielseitig: Endlose Strände, Regenwald und Berge - die australischen Alpen bilden das südliche Ende der Great Dividing Range und reichen bis auf knapp 2000 Meter.

Interessante und sehr empfehlenswerte Ziele in Victoria sind:

  • Die Great Ocean Road mit einem der meistfotografierten Motive in Australien: Die 12 Apostel.
  • Die Grampians mit vielen Wanderwegen, Felsen, Wasserfällen und lookout points. Die kleine im Tal gelegene Touristenortschaft Halls Gap hält ein reichhaltiges Angebot an sehr schönen Unterkünften bereit. Von hier aus kann man Wanderungen durch die Bergkette starten. Die Grampians liegen etwa drei Stunden westlich von Melbourne und bieten dem Urlauber Erholung sowie traumhafte Eindrücke der australischen Tierwelt.
  • Phillip Island ca. zwei Stunden südlichöstlich von Melbourne mit seiner weltbekannten Zwergpinguin auf Phillip IslandPinguin-Parade.
  • Wilsons Promontory, weitere zwei Stunden Autofahrt entfernt: Strände, Wanderwege, Einsamkeit, Wombats, Emus, Kängurus. Kein Fluglärm stört hier das Naturerlebnis.
  • Das Goldgräbermuseum Sovereign Hill in Ballerat (ca. 1,5h westlich von Melbourne).
  • Victorian Alps mit sehr schönen Orten wie z. B. Mount Beauty.
  • Lakes Entrance mit seinem 90-mile-beach.





  Melbourne (Stand: 2008)

Stadtbild MelbourneMelbourne hat die gewaltige Ausdehnung von etwa 6000km². Die Angaben der Einwohnerzahl für die zweitgrößte Stadt Australiens reichen je nach Einzugsgebiet von 3,4 bis 3,8 Millionen. Die Metropole ist bekannt für ihr wechselhaftes Aprilwetter mit Temperaturen deutlich unter denen, die man von Sydney gewöhnt ist. Der Internationale Flughafen "Tullmarine Airport" liegt nordwestlich des Stadt was bedeutet, daß die Route nach Osten oder Südosten zwangsläufig ins Verkehrschaos führt. Die AU$11,90 (2008) für den "CityLink Tollway" sind eine gute Investition... Diese Gebühr kann unkompliziert in jeder Postfiliale entrichtet werden.

Farmland östlich von MelbourneDie Meinungen zur Attraktivität von Melbourne sind bei Australienreisenden gespalten. Bei den Australiern selbst ist die Metropole beliebtes Einkaufsziel. Der an der Küste gelegene Stadtteil St. Kilda ist mit seinen vielen Cafès und Restaurants eines der Vergnügungsviertel.

Von allen größeren Städten hat mir Melbourne mit Abstand am wenigsten gefallen. Die Umgebung der Metropole besteht im Wesentlichen aus hügeligem Weideland, das nach längerer Trockenperiode trostlos und wie abgebrannt wirkt. Auch lauschige kleine Ortschaften, die man z.B. in der Umgebung von Brisbane vorfindet, sucht man hier vergebens. Der Australien-Erstbesucher wird hier möglicherweise bitter enttäuscht. Am Besten verläßt man den Flughafen direkt in Richtung eines der oben empfohlenen Ziele. Besonderes die Berge im Grampians National Park und der küstennahe Wilsons Promontory National Park rechtfertigen den Besuch des australischen Bundesstaates Victoria: Beide gehören bei der Reiseplanung definitiv zu den Top-Destinations!

Känguru mit Baby im BeutelLohnend ist eine Fahrt über die Great Ocean Road entlang der beeindruckenden Küstenlinie. Zwei bis drei Übernachtungen kann man hier einplanen. Für Surfer bieten die Strände ideale Bedingungen. Wer nur Schwimmen möchte wird sich in dem teils recht rauhen Klima an der Great Ocean Road vermutlich nicht allzulange aufhalten. Nichtsdestotrotz ist diese Gegend populär, und so sind Motels und Caravan Parks in der Ferienzeit schon Monate im Voraus ausgebucht.

 Bright & Mt Beauty 
 Victorian Alps 
 Grampians 
 Melbourne 
 Great Ocean Road 
 Phillip Island 
 Wilsons 
 Promontory 
 Lakes Entrance 

< TOP >

    

  Melbourne und Umgebung  -  Bildergalerie

Blick auf die Skyline von Melbourne Ein Teil der Skyline von Melbourne. Die Verkehrsführung ist eine Katastrophe. Nur die teuer Toll-Route ist übertrieben oft ausgeschildert. (Foto: 2002)
schmale Reihenhäuser Während des Ablichtens dieser exotischen Architektur bin ich sehr skeptisch beobachtet worden. Ein junger Mann kam auf mich zu und fragte mich, ob ich Fotos von Autokennzeichen machen würde...
(Foto: 2002)
Wohnsiedlung nahe der City von Melbourne (Foto: 2002)
Melbourne Tram Kathedrale in Melbourne Links: Eine der wuchligen Straßenbahnen in Melbourne.
Rechts: Eine große Kathedrale. (Bilder von 2008)
Straße durch Wald nördlich von Melbourne Die Fahrt unter den Urwaldriesen ist beeindruckend. Hier könnte man noch ein paar mehr Wanderwege anlegen. (Foto: 2005)
Straßenschild westlich von Melbourne ...irgendwo zwischen Melbourne und Ballarat... (Foto: 2005)
< TOP >

Startseite | Australien: Überblick | sitemap | Impressum | Kontakt
Neuseeland | Polynesien | Mediengalerie

Copyright © 2004-2016 by Jürgen Bessei.
All rights reserved.