Australien-Ozeanien.de > Australien
 Überblick   Entfernungen   NSW / ACT   Queensland   Northern Territory   Western Australia   South Australia   Victoria   Tasmania 
 Border Ranges NP 
 Byron Bay 
 Coffs Harbour 
 Port Macquarie 
 The Entrance 
 Sydney 
 Blue Mountains 
 South Coast 
 Snowy Mountains 
 Canberra 
  The Entrance  (New South Wales) Stand: 2008

The Entrance - Pelican PlazaEtwa eine Autostunde nördlich von Sydney liegt der Tuggerah Lake. Ein schmaler Streifen Festland trennt den See vom Ozean. Die Passage, die ihn mit dem Pazifik verbindet, gab der Ortschaft ihren Namen: The Entrance.

Neben der schönen Lage dieses mittelgroßen Ortes zwischen See, Stränden und einigen kleinen Nationalparks ist eine der Attraktionen die tägliche Fütterung der großen Australischen Pelikane.

Pelikane bei der täglichen FütterungUm 15.30 Uhr haben sich bis zu 100 Exemplare des größten australischen Wasservogels am Pelican Plaza, einer 1996 errichteten Fütterungsplattform, versammelt und warten auf Fischhappen.

Was ursprünglich von einem Fischrestaurant initiiert wurde, wird heute mit Sponsorengeldern und ehrenamtlichen Helfern fortgeführt. Die Pelikanfütterung ist eine spektakuläre (und kostenlose) Touristenattraktion, bei der man die Tiere zum Greifen nahe vor sich (oder gar neben sich sitzend) hat. Das Pelikan-Team nutzt die Chance zur Beobachtung und fängt Vögel mit Verletzungen, verursacht z. B. durch Angelhaken und -leinen, aus der Menge heraus. Sie werden später von einem Tierarzt behandelt.

Pelikane von vorneDer Australische Pelikan (Australian Pelican) oder Brillenpelikan, wie er auf Grund der gelben Ringe um seine Augen genannt wird, erreicht ein Gewicht bis zu 10 Kilogramm und eine Flügelspannweite von 1,5 bis 2 Meter. Er kann bis zu 3000 Meter hoch fliegen und bis zu 24 Stunden in der Luft bleiben! Die Lebenserwartung reicht bis zu 25 Jahren.




< TOP >

    

  The Entrance & Umgebung  -  Bildergalerie

schwimmende Pelikane Fischbrocken und Pelikane Große Versammlung der Pelikane um 15.30 Uhr zum Beginn der Fütterung.
nach Fisch schnappende Pelikane Pelikane Nahaufnahme Der Kehlsack des Pelikans ist extrem weich und elastisch. Er faßt bis 13 Liter Wasser. Der Pelikan benutzt ihn zum Fischen, nicht zur Aufbewahrung von Nahrung.
Campingplatz bei The Entrance Ein Campingplatz in toller Lage in The Entrance.
Norah Head Lighthouse Reserve Strand nördlich von The Entrance Links: Norah Head Lighthouse
< TOP >

Bilder und Informationen dieser Seite entstanden im März 2008.


Startseite | Australien: Überblick | sitemap | Impressum | Kontakt
Neuseeland | Polynesien | Mediengalerie

Copyright © 2004-2016 by Jürgen Bessei.
All rights reserved.