Australien-Ozeanien.de > stop over > Tokio go to english site
Tokio|Singapur|Hongkong|Bangkok|San Francisco|Dubai

Zwischenstopp

Für das Routing von Europa nach Down Under gibt es mehrere Möglichkeiten. Je nach gewählter Fluggesellschaft hat man eine Zwischenlandung z. B. in Bangkok, Hongkong, Singapur, Kuala Lumpur oder Tokio auf der Ostroute oder z. B. Los Angeles auf der Westroute. Wer die Möglichkeit hat, einen Zwischenaufenthalt günstig in seine Gesamtreise einzubauen, sollte dies tun. Vor allem die asiatischen Metropolen haben durch ihre Exotik, die futuristische Architektur und natürlich durch z. T. sehr günstige Einkaufsmöglichkeiten einen besonderen Reiz.


Sofitel, Tokyo view from Sofitel, Tokyo
Sofitel in Tokio

Sowohl die Übernachtungs- wie auch die Essenspreise machen Tokio zu einem recht exklusiven Reiseziel. Seine Unterkunft sollte man in jedem Fall schon vor Reiseantritt von zu Hause aus buchen. Sehr sparsame Touristen bringen sich einige Lebensmittel mit...

japaneese toilet 1 japaneese toilet 2
how to use a japaneese toilet Japanische High-Tec-Toiletten sind ein Erlebnis. Leider setzten sie sich in Europe irgendwie nicht durch...

Durch den integrierten Drucksensor in der (regelbar beheizten) Toilettenbrille werden die zahlreichen Funktionen aktiviert. Zur Bedienungsanleitung ist noch hinzuzufügen, daß sich Wasser-, Luft-, und Brillentemperatur natürlich stufenlos in den Wohlfühlbereich einstellen lassen!

Für das Auslösen der Wasserspülung waren die Ingenieure wenig kreativ: Sie funktioniert wie gewohnt.

public transport in Tokyo 1 public transport in Tokyo 3
public transport in Tokyo 2 Öffentlicher Nahverkehr in Tokio

Da in Tokio fast niemand Englisch spricht (man glaubt es kaum!), kommt man sich in manchen Situationen etwas verloren vor. Der erfahrene Individualtourist hat natürlich einen Reiseführer mit deutsch beschriftetem Netzplan dabei. Nachdem er die versteckte Taste für "Englisch" am Automaten entdeckt hat, erhält er die Fahrkarte zum Ziel seiner Wahl.

Im November 2002 gab es drei nebeneinander operierende Verkehrsbetriebe in Tokio, zwischen denen die Fahrscheine nicht übertragbar waren...

view above Tokyo from skyscraper Tokio - gewaltige Ausdehnung

Den grandiosen Ausblick von einem der Wolkenkratzer in Tokio sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!

Tokyo, Japan shopping in Tokyo, Japan 1
shopping in Tokyo, Japan 2 shopping in Tokyo, Japan 3
Was machen die Japaner, wenn sie nicht gerade arbeiten? - Konsumieren! In riesigen Kaufhäuser bekommt man Kameras, Computer, Drucker, usw. zu sehen, die in Europa erst viel später am Markt erscheinen werden. Zum Einkaufen ist es hier aufgrund der hohen Preise wenig geeignet.
Tokyo at night little street  in Tokyo
orientation in Tokyo... Die Orientierung wird dem Touristen in Tokio wirklich nicht leicht gemacht. Da die Kriminalität hier sehr gering ist, kann man sich aber zu jeder Tages- und Nachtszeit auch auf den kleinen Nebenstraßen bewegen, falls man sich einmal völlig verlaufen hat.
...living in a box in Tokyo big building, Tokyo
Kaum ein Gebäude würde den Begriff "Wohnsilo" besser verkörpern. Jeder dieser Container ist eine Miniwohnung mit Bett, Schreibtisch, Schrank und kreisrundem Fenster. Was braucht man mehr, wenn man 12 Stunden am Tag arbeitet? In Tokios Verwaltungs- und Businessdistrikt kann man viele solcher Werke modernen Bauwesens bewundern.
parking in Tokyo petrol station Tokyo
... hier fährt keiner weg, ohne zu bezahlen! - Oder ist dies womöglich ein Diebstahlschutz? Eine Tankstelle in Tokio ohne die klassischen Zapfsäulen.
electricity Tokyo Bei der Stromverteilung sind enge Parallelen zu anderen asiatischen Ländern zu erkennen...
Bilder und Informationen dieser Seite entstanden im November 2002.

Startseite | Australien: Überblick | Australien interaktiv | Neuseeland | Polynesien
Mediengalerie | sitemap | Linksammlung | Impressum | Kontakt

Copyright © 2004-2016 by Jürgen Bessei. All rights reserved.