Australien-Ozeanien.de > stop over > Dubai
Fenster schließen

Burj Al Arab

Seitenansicht vom Burj Al Arab
Das Burj Al Arab vom öffentlichen Strand in Jumeirah aus betrachtet.
Das "Ding" oben rechts ist ein Restaurant, der "Teller" links ein Hubschrauberlandeplatz.


Das Burj Al Arab wurde zum Jahreswechsel 2000 fertiggestellt. Die gewaltige Größe ist aus den Fotos nur schwer abzuleiten. Es ist 320 Meter hoch und steht knapp 300 Meter vom Festland entfernt auf einer künstlichen Insel. Ohne Buchung oder Reservierung (z. B. in einem der Restaurants oder für eine Massage) wird der Zugang durch die Pfördner am "Welcome Centre" verweigert.

Zufahrt zum Burj Al Arab


Checkpoint vor dem Burj Al Arab
Das "Welcome Centre" ist mehr eine Art Grenzposten, der die Zufahrtsstraße zum Burj-AL-Arab überwacht.
Weiter als bishierher kommt man ohne Buchung oder Reservierung nicht. Reines Sightseeing ist daher auch nicht möglich.


Burj Al Arab und Zufahrt über Brücke


der Hubschrauberlandeplatz auf dem Burj Al Arab


Oben: Der hoteleigene Hubschrauberlandeplatz ermöglicht eine zügige An- und Abreise.

Unten: Am Abend wird der Arabische Turm effektvoll illuminiert. Wechselnde Farben, Lauflichter und Lichtshow in den Nachthimmel am Burj Al Arab lassen sich prima von dem Nobelbasar Souk Madinat Jumeirah beobachten.


nächtliche Illumination des Burj Al Arab


Fenster schließen

Startseite | Australien: Überblick | Australien interaktiv | Neuseeland | Polynesien
Mediengalerie | sitemap | Linksammlung | Impressum | Kontakt

Copyright © 2004-2016 by Jürgen Bessei. All rights reserved.