Wie Sie diese Karte benutzen

Variieren Sie die Fenstergrößen zur Anpassung an Ihre Bildschirmauflösung. Ist der Text in der Karte verrutscht, verkleinern Sie den Schriftgrad in ihrem Browser. Scrollen Sie die Karte, um zu einem Ort Ihrer Wahl zu gelangen. Beim Mausklick auf einen Link erhalten Sie links oben das jeweilige Textinfo (und evtl. weiterführende Links) und links unten die zugehörige Bildergalerie. Ein Mausklick zeigt das vergrößerte Bild in einem neuen Fenster. Viel Spaß!

Die Karte enthält als Links nur Orte und Routen, über die hier auch berichtet wird (die ich also selber bereist habe).

Für eine bessere Reiseplanung sind die Straßen in unterschiedlichen Farben eingezeichnet. Schwarz steht für nur wenige Attraktionen /Sehenswürdigkeiten oder auch totale Einöde ohne jede Exotik. Hier sollte man keinen Aufenthalt einplanen und die Strecken möglichst schnell hinter sich bringen. Rot steht für (landschaftlich schöne) Strecken mit vielen scenic drives, Nationalparks, Wanderwegen, Orten zum Wohlfühlen, usw. Orange bedeutet irgendetwas zwischen gähnender Langeweile und absolutem Top-Highlight. Wichtig: Die Farben sollen nicht die Straße selbst, sondern die Gegend darum herum charakterisieren. Es empfiehlt sich also, einen möglichst großen Teil seiner Reisezeit in der Gegend um die roten Straßen zu verbringen.

Klicken Sie auf einen Ort, um ausführliche Information zu erhalten und die Bildergalerie zu öffnen.





Startseite | Australien: Überblick | sitemap | Impressum | Kontakt
Neuseeland | Polynesien | Mediengalerie

Copyright © 2004-2016 by Jürgen Bessei.
All rights reserved.